Custom FullCustom FullCustom FullCustom FullCustom Full5/51 rating

Du suchst Sextreffen? Dann hast du bestimmt schon mal von intimes Revier und  Mydirtyhobby gehört?! Wir haben beide mal verglichen und wollten wissen, ob intimes Revier besser ist als Mydirtyhobby. Und wieso suchen soviele nach dem intimen Revier? Wir gehen der Frage auf dem Grund! Auf beiden Seiten handelt es sich um Sextreffen-Portale., allerdings mit dme Unterschied, dass man auf dem einen direkt Frauen  anschreiben kann und das andere eher Kontaktanzeigen sind. Welches man davon nun  besser findet, ist jedme selbst überlassen und ist erstmal reine Geschmackssache.

Intimes Revier vs. Mydirtyhobby

Soso, wir haben uns mal näher mit dem Revier befasst, dies ist eine Kontaktanzeigenseite für den Raum NRW! Also sehr eingeschränkt, wnen  man nicht grade aus NRW kommt.

intimes revier
intimes revier

Die Anzeigen sind kategorisiert in Privatmodelle, Clubs/Bars, Modelle, Massagen, Escort, Transsexuelle, Bizarre Welt. Dabei gibt es 3 verschiedene Arten von Anzeigen:
Standardanzeige – Einzelanzeige mit bis zu 15 Bildern
Multianzeige – Hauptanzeige mit bis zu 15 Bildern zzgl. 5 weitere Setcards
Setcard – Gehört zu einer Multianzeige. Die Adressdaten werden von der Multianzeige übernommen. Dabei gibt es verschiedenen Tarifzonen, die nach Orten gestaffelt sind. Eine Anzeige in de rgrünen Tarifzone kostet 30€ pro Woche, in der gelben kostet es 40€ pro Woche und in der roten kostet eine Anzeige für eine Woche 70€! Dort inserieren also meist Frauen um Geld mit Sex zu verdienen. Ob die da jetzt so Bock drauf haben, sei mal dahingestellt, einige Bilder sehen  auch sehr gekünselt aus, wir haben  etwas Probleme mit der Glaubwürdigkeit dieser Bilder. Die Bilder sind meist alle Hochglanzmäßig, sehr professionell und sehen irgendwie null privat aus. Ob da Männer wirklich Bock drauf haben ? Es macht halt alles irgendwie einen  unseriösen Eindruck und  es ist irgendwie nichts anderen als Prostitution. Die Modelle, wie sie dort genannt werden, sollten  sich eher Prostituierte nennen, das Wort “Model” erweckt sonst extrem nen falschen Eindruck. Wenn man sich mal die Frauen auf Mydirtyhobby ansieht, sieht das schon  anders aus. Meist findet man dort 4 mehr oder minder professionelle Bilder und im gratis Blog dann private Bilder aus dem Alltag. Dort sind übrigens Treffen gegen TG verboten, die passieren da also aus freien Stücken, weil die Frauen die Männer geil finden und nicht, weil die mit den Scheinen wedeln. Nebenbei gibts dort auch noch Videos und Cams. Cams hat intimes Revier zwar auch, nutzt aber die von Livestrip. Bei MDH meldet man sich einmalig an und kann dann auf alle Frauenprofile dort zugreifen,die man gut findet. Sex gegen Geld ist dort verboten, das sollte man dort eigentlich nicht finden. Dort findet ihr viele Frauen, die auch kein  Geld für Nachrichten nehmen, mit denen ihr dann was ausmachen könnt. Einige dort suchen auch Drehpartner, damit sie neue regelmäßig neue Updates für ihr Profil kriegen. Das dass dort gut klappt, sieht man an den vielen User-Sextreffen-Videos.

Intimes Revier- Geschmackssache

Auf intimes Revier geht es ums reine ficken für Money, nicht um Drehs oder heißen Bildertausch. Zudem müssen dort die Frauen für die Anzeigeninserierung bezahlen, die Männer können daraufhin bei den Damen anrufen und einen Termin vereinbaren. Bei Mydirtyhobby lernt man sich erst etwas kennen und die Treffen sind ohne TG! Zudem findet man dort einige der heißesten Amateure Deutschlands wie LucyCat, Lara Cumkitten, Schnuggie91, BibiXXX, LailaBanx und auch HannaSecret und Daynia. All diese heißen Weiber wirst du auf intimes Revier nicht finden, denn sie sind keine Prostituierten  die jedne abschleppen  sondenr nur mit ausgewählten poppen und drehen. Wem das natürlich nicht stört, dsas er für Sex bezahlt und  gefickt wird, auch wenn man garnicht der Typ der Frau ist, der kann gerne zu intimes Revier greifen, allen anderen empfehlen wir allerdings ganz klar Mydirtyhobby!